Übersicht

Fakten

Wichtige Dokumente

Historische Kurse

Fondsrisiken

Nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungen

Nachhaltiges Anlageziel des Fonds

Der Fonds verfolgt zwei Ziele:

  • Finanzielles Ziel: Die Erwirtschaftung einer Gesamtrendite (Kapitalwachstum plus Erträge), die über jeden Fünfjahreszeitraum höher ist als globalen Aktienmarkts ist, und
  • Impact-Ziel: die Anlage in Unternehmen, die Lösungen für das Problem des Klimawandels anbieten.

So entspricht der Fonds seinem nachhaltigen Anlageziel

Der Fonds wendet die ESG-Integration an. Die ESG-Integration ist die systematische Berücksichtigung von ESG-Faktoren bei Anlageanalysen und -entscheidungen.

Der Fonds gehört zur Kategorie Planet+ / Impact.

  • Planet+: Neben der Anwendung der ESG-Integration gilt für den Fonds eine Mindestanzahl an norm-, wert- und sektorbasierten Ausschlüssen, und er strebt neben seinem finanziellen Ziel die Verwirklichung seiner ESG- und Impact-Ziele und -Ergebnisse an.
  • Impact: Der Fonds zielt darauf ab, in Unternehmen anzulegen, die wesentliche und messbare positive Auswirkungen erzielen, indem sie sich weltweit bedeutender gesellschaftlicher und ökologischer Herausforderungen annehmen, und wettbewerbsfähige Renditen erzielen.

Der Fonds legt in Wertpapieren an, die die ESG- und Impact-Kriterien erfüllen.

Der Fonds investiert in drei Kategorien von Unternehmen, die Lösungen für den Klimawandel bieten:

  • „Pioniere“, deren Produkte oder Dienstleistungen eine transformative Wirkung auf die Gesellschaft oder Umwelt haben;
  • „Wegbereiter“, die die Werkzeuge und Hilfsmittel bereitstellen, mit denen andere eine positive soziale oder ökologische Wirkung erzielen, und
  • „Führende Akteure“, die den Trend zu Impact und Nachhaltigkeit in ihrer jeweiligen Branche anführen.

Nachhaltigkeits- und Impact-Aspekte sind fundamentale Faktoren im Titelauswahlprozess. Die Unternehmen werden nach ihren Anlagemerkmalen und ihrer Fähigkeit, Lösungen für die Herausforderungen des Klimawandels anzubieten, auf Grundlage der Impact-Bewertungsmethodik von M&G bewertet. 

Die Benchmark des Fonds ist der MSCI World Net Return Index. Sie ist ein Vergleichsmaßstab, an dem die Performance des Fonds gemessen werden kann. Die Benchmark ist keine ESG-Benchmark und steht nicht in Einklang mit den ESG- und Impact-Kriterien.

Zusätzliche Informationen

Weitere Informationen über die für den Fonds geltenden Ausschlüsse und die Methoden zur Bewertung, Messung und Überwachung des nachhaltigen Anlageziels des Fonds sind in den ESG- und Impact-Kriterien aufgeführt.

Eine Erläuterung der verwendeten Begriffe aus den Bereichen ESG und verantwortungsbewusste Anlagen befindet sich im Fondsprospekt.

Fondsdaten

Dokumente