Nachhaltige Infrastruktur - Am Beispiel NextEra Energy

2 min zu lesen 27 Sep. 21

Investitionen auf dem Weg zum CO2 Netto-Null-Ziel

Zusammenarbeit mit den Vorreitern erneuerbarer Energien auf beiden Seiten des Atlantiks

NextEra Energy

NextEra Energy ist ein Vorreiter bei erneuerbaren Energien und eine wichtige Beteiligung des M&G (Lux) Global Listed Infrastructure Fund. Die zugrundeliegenden Vermögenswerte des Unternehmens machen deutlich, warum Infrastruktur als Anlageklasse so attraktiv ist. Das strukturelle Wachstum der erneuerbaren Energien begünstigt zudem Firmen, die Lösungen im Kampf gegen den Klimawandel bereitstellen. 

Der Wert der Vermögenswerte des Fonds und die daraus resultierenden Erträge können sowohl fallen als auch steigen. Dies führt dazu, dass der Wert Ihrer Anlage fallen und steigen wird. Es gibt keine Garantie dafür, dass der Fonds sein Ziel erreichen wird, und Sie bekommen möglicherweise weniger zurück, als Sie ursprünglich investiert haben.

Der Energieversorger aus den USA ist der weltweit größte Produzent von Wind- und Solarenergie. NextEra Energy ist in vielen US-Bundesstaaten als Versorger aktiv: mit sauberer Energie und mit Erdgas, das während des Übergangs zu erneuerbaren Energien zur Verringerung von CO2-Emissionen beiträgt. Zudem gehört NextEra Energy zu den Marktführern bei der Energiespeicherung – mit mehr Speicherkapazitäten als jedes andere US-Unternehmen. So trägt es zu einer effizienteren Energienutzung bei.

Der Nachhaltigkeitsgedanke steht im Mittelpunkt der Firmenstrategie. Das ist gut für Umwelt, Kunden und Aktionäre: Der Fokus auf saubere Energiequellen trägt zum Klimaschutz bei, und die Kunden erhalten einen zuverlässigen Service und günstige Energie. Die Aktionäre profitieren von stetig steigenden Cashflows und Dividendenzahlungen. Wir haben bei der Auflegung des Fonds im Oktober 2017 in NextEra Energy investiert. Seitdem hat das Unternehmen seine Dividende erhöht und den Börsenwert gesteigert.

Erläuterungen zu den in diesem Artikel verwendeten Investmentbegriffen finden Sie im Glossar.

Die frühere Wertentwicklung stellt keinen Hinweis auf die künftige Wertentwicklung dar.

Der Wert der Vermögenswerte des Fonds und die daraus resultierenden Erträge können sowohl fallen als auch steigen. Dies führt dazu, dass der Wert Ihrer Anlage fallen und steigen wird. Es gibt keine Garantie dafür, dass der Fonds sein Ziel erreichen wird, und Sie bekommen möglicherweise weniger zurück, als Sie ursprünglich investiert haben.

Der Fonds kann in unterschiedlichen Währungen engagiert sein. Veränderungen der Wechselkurse können sich negativ auf den Wert Ihrer Anlage auswirken.

Der Fonds verfügt über eine kleine Zahl an Anlagen. Daher kann ein Wertverlust einer einzelnen Anlage einen größeren Einfluss haben als bei einer größeren Anzahl gehaltener Anlagen.

Die Anlage in Schwellenmärkten ist mit einem größeren Verlustrisiko verbunden, unter anderem aufgrund höherer politischer, steuerlicher und wirtschaftlicher Risiken, Wechselkursrisiken und aufsichtsrechtlicher Risiken. Es kann Probleme beim Kauf, Verkauf, der Verwahrung oder Bewertung von Anlagen in diesen Ländern geben.

Weitere mit diesem Fonds verbundene Risiken sind in den wesentlichen Informationen für den Anleger (Key Investor Information Document, KIID) und im Prospekt des Fonds aufgeführt.

Der Fonds investiert überwiegend in Gesellschaftsaktien, und es ist daher wahrscheinlich, dass er größeren Preisschwankungen unterliegt als Fonds, die in Obligationen oder Bargeld investieren.

 

Erfahren Sie mehr über den M&G (Lux) Global Listed Infrastructure Fund

Der Wert der Vermögenswerte des Fonds und die daraus resultierenden Erträge können sowohl fallen als auch steigen. Dies führt dazu, dass der Wert Ihrer Anlage steigen und fallen wird, und Sie bekommen möglicherweise weniger zurück, als Sie ursprünglich investiert haben.

Ähnliche Insights