Cybersicherheit

5 min read 13 Jan 21

Bei der Cybersicherheit geht es um den Schutz von Computersystemen vor Diebstahl oder Beschädigung der Hardware, Software oder Daten sowie vor Unterbrechung oder Fehlleitung der von ihnen bereitgestellten Dienste. Die Bedrohung aus dem Cyberspace wächst, da unsere Abhängigkeit von vernetzter Technologie zunimmt und wir immer mehr über intelligente Geräte auf Daten zugreifen. Zu den Hauptrisiken gehören betriebliche und finanzielle Ausfälle durch Systemstörungen; für jedes Unternehmen, das mit Kundendaten arbeitet, kommen Reputationsrisiken und regulatorische Risiken hinzu. Im Zuge unseres breiteren Austauschs sprechen wir regelmäßig mit relevanten Unternehmen über ihre Vorkehrungen zur Cybersicherheit. 2019 haben wir uns dazu mit unterschiedlichen Firmen wie etwa dem Telekommunikationsanbieter Vodafone, der Bankengruppe RBS und dem Medienunternehmen Future ausgetauscht. Während mit diesen Unternehmen eine breitere Themenpalette besprochen wurde, haben wir uns mit Lloyds speziell wegen des Themas Cybersicherheit getroffen.

 

Lloyds – Cybersicherheit – Aktien

Zielsetzung: Die Cyberrisiken für die Bankengruppe Lloyds und die Governance verstehen, mit denen das Unternehmen diesen Risiken begegnet.

Aktion: Wir haben uns mit dem Chief Security Officer und dem Direktor für Cybersicherheit getroffen, um die Cyberstrategie des Unternehmens zu besprechen.

Ergebnis: M&G konnte sich von der Kompetenz von Lloyds in Bezug auf die Cybersicherheit überzeugen. Wir werden die Entwicklung und die Fortschritte des Unternehmens in diesem Bereich weiterhin im Blick behalten.

Weitere Informationen: M&G engagierte sich mit Lloyds speziell in diesem Bereich, da dieser ein ständig wachsendes Risiko für Banken darstellt. Der Chief Security Officer und der Direktor für Cybersicherheit gaben einen umfassenden Überblick über die diesbezügliche Strategie der Bank; dazu gehörten auch Einblicke in die Echtzeitüberwachung zum Erkennen von Vorfällen, in regelmäßige Schwachstellentests und Patching-Übungen. Wir haben uns davon überzeugt, wie intensiv sich der Vorstand bei Cyberthemen engagiert – einschließlich Simulationsübungen für Cyberangriffe und regelmäßiger Diskussionen über die Bedrohungen und internen Ressourcen. Das große diesbezügliche Fachwissen von Lloyds und das Vorgehen zur Risikominderung hat uns beruhigt.