ES IST ZEIT FÜR EINE
INVESTMENT EVOLUTION

Anleger stellen immer höhere Anforderungen an ihre Vermögensanlagen und an diejenigen, die sie verwalten. Sie wünschen sich, dass ihr Geld nachhaltig investiert wird – in Werte und Unternehmen, die dem Planeten keinen Schaden zufügen. Zugleich möchten sie, dass ihre Anlagen für nachhaltiges Wachstum sorgen und ihren langfristigen finanziellen Bedürfnissen gerecht werden.

Nachhaltige Investitionen erfordern jedoch ein ernsthaftes Engagement. Sie setzen eine langfristige Perspektive voraus, verlangen vorausschauendes Denken und aktiven Dialog. Denn konkretes Handeln ist wichtiger als leere Rhetorik, Kurzfristigkeit und schnelle Erfolge. Wir können keine neue Welt schaffen, indem wir die alte einfach vergessen. Es geht um eine Evolution, nicht um eine Revolution.

Investmentgesellschaften können die Probleme der Welt nicht über Nacht lösen. Verantwortungsvolles Investieren ist ein vielfältiges und komplexes Thema. Netto-Null-Emissionen erreichen oder für mehr soziale Teilhabe sorgen: Solche Nachhaltigkeitsziele werden sich auf das Leben von Millionen von Menschen auswirken, und es wird Jahre dauern, sie zu erreichen. Es geht um eine Evolution, nicht um eine Revolution.

Wir sind seit jeher langfristig orientierte und aktive Investoren. Darum wissen wir, dass Nachhaltigkeit eine echte Selbstverpflichtung voraussetzt. Wir wissen, dass konkretes Handeln wichtiger ist als leere Rhetorik. Und wir wissen, dass wir keine neue Welt schaffen können, indem wir die alte einfach vergessen. Anleger sind gefordert die Trends und Veränderungen zu berücksichtigen, die unser Leben in den kommenden Jahrzehnten beeinflussen werden, wenn die Welt nachhaltiger wird. Sie müssen sich auch der Risiken und Chancen durch diese Veränderungen bewusst sein. Dazu gehören sich wandelnde Verbrauchergewohnheiten, neue Vorschriften, bessere Technologien und vieles mehr. Deshalb sind wir überzeugt: Es ist Zeit für eine Investment Evolution. Eine Evolution, die den Wert zukunftsorientierten Denkens und langfristiger Perspektive berücksichtigt. Und die sich jenseits kurzfristiger Marktereignisse auf die Fundamentaldaten konzentriert, die für Anleger und für den Planeten positive Resultate bringen.

Der Zeit voraus zu sein erfordert einen aktiven Anlageansatz, der sich auf hochwertiges Research und konsistente Vorgehensweisen stützt. Aktive Investoren sind frei bei der Auswahl ihrer Anlagen; sie können in Werte investieren, die sie in einer sich verändernden Welt für anpassungsfähig und aussichtsreich halten. So zielen sie nicht nur auf gute Ergebnisse für den Planeten, sondern auch auf langfristig gute Renditen für ihre Kunden. Dabei sollten diejenigen Unternehmen und Vermögenswerte gemieden werden, die aktiv Schaden anrichten oder die sich nicht anpassen und Gefahr laufen, das Nachsehen zu haben.

Wir glauben auch an die Kraft des Dialogs mit den Unternehmen, in die wir investieren. Wir nutzen unseren Einfluss, um auf Verbesserungen hinzuwirken – zum Wohle unserer Kunden, der Gesellschaft und des Planeten.

Wenn es um die Zukunft geht, gibt es keine schnelle Lösung. Doch gemeinsam können wir auf eine bessere Zukunft für alle hinarbeiten.

Sehen Sie sich das kurze Video an, um mehr zu erfahren

Verantwortungsvolles Investieren mit M&G

Anleger wünschen sich, dass ihr Geld nachhaltig in Unternehmen investiert wird, die den Planeten nicht schädigen. Dabei ist es wichtig die langfristigen finanziellen Bedürfnisse der Anleger im Auge zu behalten.

Mehr erfahren >

Impact Investing mit M&G

Impact Investing hat das Ziel durch Investitionen in Unternehmen, die sich den großen sozialen und ökologischen Herausforderungen der Welt stellen, Werte für die Gesellschaft zu schaffen und gleichzeitig eine finanzielle Rendite zu erwirtschaften.

Mehr erfahren >

Investieren im Einklang mit dem Pariser Klimaabkommen

Das Pariser Klimaabkommen hat die Ziele zur Senkung der Treibhausgasemissionen wissenschaftlich transparent gemacht. Indem wir unsere Fonds auf das Abkommen ausrichten, können wir unseren Kunden bei klimafreundlichen Anlageentscheidungen helfen.

Mehr erfahren >

Infrastruktur für die moderne Welt

Die Technologie der nächsten Generation wird unsere Zukunft bestimmen und uns dabei helfen, neue Standards in Sachen Nachhaltigkeit und Umweltschutz zu erreichen. Die Infrastruktur der nächsten Generation steht im Mittelpunkt der Fondsstrategie von M&G.

Mehr erfahren >

Sind wir schon am Ziel?

In der neuen sechsteiligen Serie "Sind wir schon am Ziel?" nimmt M&G Sie mit auf eine Reise durch die Welt der nachhaltigen Investitionen. Auf dem Rücksitz eines schwarzen Elektrotaxis unterhält sich Moderatorin Ana Cuddeford mit verschiedenen Experten über ESG-Meilensteine, die Suche nach einer wirklich nachhaltigen Zukunft und die Kosten des Klimapragmatismus.

In der ersten Folge von "Sind wir schon am Ziel?" beleuchtet Randeep Somel, Fondsmanager bei M&G Investments, einige der Sektoren, die von der Energiewende profitieren werden, und erklärt, wie weit wir noch vom Erreichen unserer Ziele entfernt sind.

Während sich die Welt von der Pandemie erholt und das Leben zur Normalität zurückkehrt, kommen verschiedene globale Herausforderungen zu einem Ende. Doch der Klimawandel ist nach wie vor ein drängendes Thema. Dennoch zeichnen sich Lösungen für diese Krise ab - und sie bieten viele Chancen.

In der zweiten Folge von "Sind wir schon am Ziel?" beleuchten Maria Municchi und Ana Cuddeford, Moderatorin der Serie, verpasste Chancen, genutzte Möglichkeiten und gemachte Versprechen.

Investoren haben eine besondere Verantwortung, die Auswirkungen des Klimawandels zu begrenzen, nicht zuletzt, weil der Übergang zu umweltfreundlicheren Lösungen vor allem eines erfordert: Kapital.

In der dritten Folge von "Sind wir schon am Ziel?" trifft sich Ana Cuddeford mit Thembeka Stemela Dagbo, der Managerin des Diversity and Inclusion Fund.

Für Dagbo, die den Kampf für die universelle Gleichstellung zu einer ihrer Hauptprioritäten gemacht hat, bedeuten Vielfalt und Inklusion vor allem eines: alle Menschen zu befähigen erfolgreich zu sein, unabhängig von ihrem sozialen und wirtschaftlichen Hintergrund.

Wie groß ist die Wirkung von Impact Investing?

Das ist eine Frage, auf die sowohl klimabewusste Investoren als auch Alpha-Suchende eine Antwort haben wollen. Die Antwort lautet: nicht sehr groß.

Aber John William Olsen von M&G ist der Meinung, dass das Modell noch in den Kinderschuhen steckt und enorme Wachstumschancen hat. Hören Sie sich seine Erläuterungen zu den potenziellen Vorteilen in der neuesten Folge von Sind wir schon am Ziel" an.

Erläuterungen zu den auf dieser Seite verwendeten Investmentbegriffen finden Sie im Glossar.

Unsere nachhaltigkeitsbezogenen Offenlegungen finden Sie hier.

Dies ist eine Marketingkommunikation. Bitte lesen Sie den Verkaufsprospekt und die wesentlichen Informationen für den Anleger (Key Investor Information Document, KIID), bevor Sie eine endgültige Anlageentscheidung treffen.

Der Wert der Vermögenswerte des Fonds und die daraus resultierenden Erträge können sowohl fallen als auch steigen. Dies führt dazu, dass der Wert Ihrer Anlage steigen und fallen wird. Es gibt keine Garantie dafür, dass der Fonds sein Ziel erreichen wird, und Sie bekommen möglicherweise weniger zurück, als Sie ursprünglich investiert haben.

Vergangene Wertentwicklungen sind kein Indikator für zukünftige Erträge. Bitte beachten Sie, dass eine Anlage in diesen Fonds den Erwerb von Anteilen oder Aktien eines Fonds bedeutet und nicht den Erwerb eines bestimmten Basiswerts, wie z. B. eines Gebäudes oder von Aktien eines Unternehmens, da diese Basiswerte nur im Besitz des Fonds sind.