M&G (Lux) Global Dividend Fund - Highlights 2021 und Ausblick auf 2022

13 min zu lesen 1 Feb. 22

  • Die weltweiten Dividenden haben sich vom schlechtesten Umfeld seit dem Zweiten Weltkrieg erholt. Die Konsensprognosen gehen für 2021 von einem Anstieg um 15 % aus. Bloomberg schätzt, dass die Ausschüttungen 2022 um weitere 5 % steigen werden.
  • Der Fonds erzielte im abgelaufenen Jahr ein positives Ergebnis, blieb jedoch hinter dem MSCI ACWI Net Return Index zurück. Methanex belastete die Wertentwicklung am stärksten: Nach der Rallye im vierten Quartal 2020 musste der Methanolproduzent 2021 einen Teil seiner Kursgewinne wieder abgeben. Keyera erzielte den größten Wertzuwachs in einem herausragenden Energiesektor.
  • Wir haben uns an 15 Unternehmen neu beteiligt und 11 Titel vollständig aus dem Portfolio genommen. Dieses Umsatzniveau entspricht unserem typischen Zeithorizont von drei bis fünf Jahren.
  • Die Dividenden stiegen über das gesamte Portfolio hinweg. Die meisten Unternehmen meldeten Erhöhungen im typischen Bereich von 5-15 %, gegenüber 0-5 % im Jahr 2020. Besonders grosszügig war Lundin Mining, das im Laufe des Jahres die Dividende zweimal um 50 % erhöhte. Methanex und Trinseo schwenkten wieder auf den Pfad steigender Dividenden ein, nachdem sie ihre Ausschüttungen 2020 verringert hatten.
von M&G Investments

Der Wert der Vermögenswerte des Fonds und die daraus resultierenden Erträge können sowohl fallen als auch steigen. Dies führt dazu, dass der Wert Ihrer Anlage steigen und fallen wird, und Sie bekommen möglicherweise weniger zurück, als Sie ursprünglich investiert haben.

Ähnliche Insights