Ein aggressiveres, volatileres und taktischeres Jahr 2022?

5 Min. zu schauen 5 Jan. 22

Eine restriktivere Haltung der US-Notenbank, das Auftauchen einer neuen Variante und ein Wiederauftreten von Winter-COVID-Fällen in der nördlichen Hemisphäre haben zu einem Anstieg der Marktvolatilität geführt. Michael Dyer, Investment Director, wirft einen Blick auf die Ursachen der aktuellen Volatilität und erklärt, warum wir trotz der höheren Volatilität im Jahr 2022 insgesamt positiv bleiben, aber bereit sind, bei Bedarf taktisch zu reagieren.

Der Wert der Vermögenswerte des Fonds und die daraus resultierenden Erträge können sowohl fallen als auch steigen. Dies führt dazu, dass der Wert Ihrer Anlage steigen und fallen wird, und Sie bekommen möglicherweise weniger zurück, als Sie ursprünglich investiert haben.

Ähnliche Insights