Sind wir schon am Ziel? Folge 5 - Schwellenländeranleihen werden grün

7 Min. zu schauen 24 Okt. 22

Die fünfte Folge von "Sind wir schon am Ziel?" erklärt, warum ESG mehr ist als nur eine Aktienstrategie.

Wenn es um nachhaltige Investitionen geht, standen Schwellenländeranleihen bisher im Schatten der alles vereinnahmenden Anziehungskraft von Aktien - bis jetzt. Laut Charles de Quinsonas, Manager für nachhaltige Schwellenländeranleihen bei M&G, ist die Zeit reif für einen Wandel.

„Aus Anleihensicht macht die Analyse der E-, S- und G-Faktoren den Anleger zu einem besser informierten Investor", sagt er. Darüber hinaus ist es die richtige Entscheidung: "Wir verwalten das Geld unserer Kunden, und wir wollen das verantwortungsvoll tun. Deshalb müssen wir uns an den Maßnahmen zur Umstellung beteiligen".

In dieser Folge von „Sind wir schon am Ziel" diskutieren Charles de Quinsonas und Moderatorin Ana Cuddeford über die Nachhaltigkeitsbewegung in den Schwellenländern, Chancen für ESG-Anleiheinvestoren und die Aussichten für den Markt für nachhaltige Anleihen.

Wenn Sie die vorherigen Folgen verpasst haben, klicken Sie bitte hier.

Der Wert der Vermögenswerte des Fonds und die daraus resultierenden Erträge können sowohl fallen als auch steigen. Dies führt dazu, dass der Wert Ihrer Anlage steigen und fallen wird, und Sie bekommen möglicherweise weniger zurück, als Sie ursprünglich investiert haben.

Related insights