Investment Perspektiven 2023

Ausblick auf das Jahr 2023


In unserem Ausblick auf das Jahr 2023 teilen die Chief Investment Officers (CIOs) von M&G ihre Ansichten zu den Schlüsselthemen, die die Finanzmärkte bestimmen. Vor dem Hintergrund, dass die Zentralbanken die Zinssätze aggressiv anheben, um die hohe Inflation unter Kontrolle zu halten, und die Sorgen über die globalen Wirtschaftsaussichten zunehmen, gibt es derzeit viele Unsicherheiten, mit denen die Investoren konfrontiert sind. Gibt es aber auch Anlass, optimistisch in die Zukunft zu blicken? Fabiana Fedeli, CIO Equities, Multi Asset and Sustainability, Jim Leaviss, CIO Public Fixed Income, und Will Nicoll, CIO Private & Alternative Assets, erörtern die potenziellen Herausforderungen, die im kommenden Jahr auf ihre Anlageklassen zukommen, und zeigen auf, wo sie vielversprechende Anlagemöglichkeiten sehen.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Angesichts der Inflationssorgen, einer möglichen globalen Konjunkturabschwächung und der anhaltenden geopolitischen Spannungen, die die Anleger in den kommenden Monaten wahrscheinlich beschäftigen werden, ist Fabiana Fedeli, CIO Equities, Multi Asset and Sustainability, der Ansicht, dass dies kein Markt für breit gestreute Investitionen ist. Ihrer Meinung nach können aktive Anleger Alpha erzielen, wobei Selektivität entscheidend sein wird. Fabiana Fedeli ist der Meinung, dass längerfristige Themen wie erneuerbare Energien und Infrastruktur unabhängig von der kurzfristigen Wirtschaftslage weiterhin attraktiv sind. Trotz der zuletzt schwierigen Situation ist sie davon überzeugt, dass nachhaltiges Investieren auf Dauer Bestand haben wird und eine wichtige Lösung für die größten Herausforderungen der Welt darstellt. 


„Dies ist kein Markt für eine breite Streuung der Investitionen. Unserer Ansicht nach gibt es für aktive Anleger Chancen, wobei Selektivität entscheidend ist.“

Fabiana Fedeli, CIO Equities, Multi Asset and Sustainability

Jim Leaviss, CIO Public Fixed Income, ist bezüglich der Aussichten für Anleihen optimistisch. Seiner Ansicht nach dürfte die Inflation in den kommenden Monaten schrittweise zurückgehen und die Zentralbanken könnten in der Lage sein, das Tempo ihrer Zinserhöhungen zu verlangsamen. Er ist der Auffassung, dass Unternehmensanleihen heute einen erheblichen Wert bieten, da die Märkte viele schlechte Nachrichten und Ausfallquoten einpreisen, die er für überhöht hält. Darüber hinaus ist Jim der festen Überzeugung, dass Schwellenländeranleihen derzeit einen Mehrwert versprechen. Allerdings sollte bei der Auswahl der Anlagen selektiv vorgegangen werden.


„Die Anleihemärkte sind wieder viel versprechend. Nach den starken Rückgängen sehen wir attraktive Bewertungsmöglichkeiten in der gesamten Anlageklasse.“

Jim Leaviss, CIO Public Fixed Income

Will Nicoll, CIO Private and Alternative Assets, hält die Anpassung an das höhere Zinsniveau für ein wichtiges Thema für das kommende Jahr. Auch wenn die wirtschaftlichen Bedingungen schwierig sein mögen, sieht er viele Bereiche des „Private Markets“ in einer guten Ausgangsposition, um den Sturm zu überstehen, und es könnte zu interessanten und attraktiv bewertete Investitionsmöglichkeiten in allen Anlageklassen kommen. Er ist zudem optimistisch, dass die Anlageklasse weiter wachsen wird, unterstützt durch den Rückenwind, den das wachsende Interesse an nachhaltigen und wirkungsorientierten Investitionen und die Öffnung der „Private Assets“ für neue Anlegerkategorien mit sich bringt. 


„Während ein steigendes Zinsumfeld Herausforderungen mit sich bringen wird, glauben wir, dass es im Jahr 2023 interessante Anlagechancen in den verschiedenen Anlageklassen des 'Private Markets' geben wird.“

Will Nicoll, CIO Private and Alternative Assets

Jetzt Video anschauen

Der Wert der Investments kann sowohl fallen als auch steigen. Dies führt dazu, dass der Wert Ihrer Anlage steigen und fallen wird, und Sie bekommen möglicherweise weniger zurück, als Sie ursprünglich investiert haben. Die frühere Wertentwicklung stellt keinen Hinweis auf die künftige Wertentwicklung dar. Die in diesem Dokument zum Ausdruck gebrachten Ansichten sollten nicht als Empfehlung, Beratung oder Prognose aufgefasst werden.

 


 

M&G CIO Investment-Podcast: Perspektiven für das Jahr 2023 und das Rätsel der Inflationsgleichung

Die CIOs von M&G, Fabiana Fedeli, Jim Leaviss und Will Nicoll, teilen ihre Ansichten mit Blick auf das Jahr 2023 und erörtern Bewertungsmöglichkeiten, das Ausmaß einer möglichen Rezession – und wie viel näher wir dem Licht am Ende des Tunnels von Zinserhöhungen und steigender Inflation sind.

Sprecher:
Fabiana Fedeli, Chief Investment Officer, Equities, Multi Asset and Sustainability
Jim Leaviss, Chief Investment Officer, Public Fixed Income
Will Nicoll, Chief Investment Officer, Private and Alternative Assets

Host:
Romil Patel, Senior Editorial Manager

Kontaktieren Sie unser Team

Kontaktieren Sie uns