Investment Business Podcast: Thematisches Investieren: „Infrastruktur ist aus zweierlei Gründen interessant ...“

21 min. zu hören 17 Nov. 22

Breit gestreut, nie bereut – das wird am Aktienmarkt oft gepredigt. Es gibt aber auch einen anderen Ansatz: Thematic Investing. Damit stellt man sein Portfolio von heute auf die Bedürfnisse der Welt von morgen auf, indem man gezielt in Zukunft-Trends investiert. „Wichtig ist, dass das Thema einen strukturellen Treiber hat, der das Wachstum langfristig antreibt“, erklärt Ivan Domjanic, Kapitalmarktstratege für die DACH-Region bei M&G Investments. “Es sollte keine kurzfristige Modeerscheinung sein, die kommt und geht. Und natürlich wollen wir spekulative Übertreibungen vermeiden.”

In der neuen Episode von Investment Business erklärt Domjanic

  • auf was man als Anleger beim Thematischen Investieren achten muss
  • weshalb man bei Trends nicht nur in eine Branche investieren sollte
  • und warum insbesondere die Infrastruktur und Krebsforschung (Onkologie) als Investments spannend sein könnten

Sprecher: Ivan Domjanic, Kapitalmarktstratege für die DACH-Region bei M&G Investments
Host: Peter Ehlers, dem Herausgeber des private banking magazins und DAS INVESTMENT

Die in diesem Dokument zum Ausdruck gebrachten Ansichten sollten nicht als Empfehlung, Beratung oder Prognose aufgefasst werden.