Nachhaltigkeit im Fokus

Eine nachhaltige Zukunft schaffen

Wir stellen fest, dass Anleger zunehmend danach streben, ihre Investitionen mit ihren ökologischen und sozialen Werten in Einklang zu bringen. Unsere „Planet+“ Fonds haben das Potenzial, diesem Anliegen gerecht zu werden.

Unsere „Planet+“ Fonds verfolgen neben ihren finanziellen Zielen auch ESG, nachhaltige oder Impact-Ziele und -Ergebnisse. Für die Fonds gilt – über den Ausschluss von Streumunition und Antipersonenminen hinaus – zudem folgender Mindeststandard bei Ausschlusskriterien:

  • Unternehmen aus der umstrittenen Waffenindustrie
  • Unternehmen, bei denen Verstöße gegen die Prinzipien des Globalen Paktes der Vereinten Nationen zu Menschenrechten, Arbeit, Umwelt und Korruptionsbekämpfung befürchtet werden
  • Unternehmen, die mit Tabak zu tun haben (Produktion, Handel und Vertrieb)*
  • Erwachsenenunterhaltung (Produzenten ebenso wie andere Firmen, die von diesem Geschäft profitieren)*
  • Glücksspielanbieter*

* Es gelten Schwellenwerte (max. 5% Umsatzanteil bei Herstellern, max. 10% Umsatzanteil bei Händlern). Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt „Fonds“.

Active Stewardship und ESG-Integration sind Grundpfeiler für alle „Planet+“ Strategien.

Wirkung (Impact)

  • Ein doppeltes Ziel anstreben: neben finanziellen Erträgen eine messbare positive Wirkung erreichen
  • Nach Investitionen in Unternehmen streben, die wesentliche, messbare positive Auswirkungen auf die Gesellschaft haben, indem sie die wichtigsten sozialen und ökologischen Herausforderungen der Welt angehen – orientiert an den UN-Zielen für nachhaltige Entwicklung (SDGs).
  • Ein transparentes Impact-Reporting bereitstellen

Nachhaltig (Sustainable)

Einer oder mehrere der folgenden Elemente können zutreffen:

  • Nachhaltigkeitsbezogene Überlegungen definieren das Anlageuniversum. Dazu können Klimaschutz, Vermeidung von Umweltverschmutzung, Nachhaltigkeitslösungen (ökologisch, sozial) und Ansätze gehören, die auf eines oder mehrere der UN-SDGs abgestimmt sind
  • Eine klare Richtungsentscheidung in Verbindung mit expliziten Zielen, um die Nachhaltigkeitsleistung im gesamten Portfolio zu steigern
  • Best-in-Class: Unternehmen/Emittenten mit überzeugendem ESG-Profil

„ESG+“ Fonds

  • Ausrichtung auf Unternehmen/Emittenten mit besserem ESG-Profil (z.B. Ausschluss von ESG-Nachzüglern)

Kontaktieren Sie unser Team

Kontaktieren Sie uns